In der Definition zur Freiheit frei sein

Heute möchte ich mit den Worten des französischen Schriftstellers Jean-Jacques Rousseau beginnen:  “Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.” Mit diesen zu Papier gebrachten Worten  Rousseau, der als einer der Wegbereiter der französischen Revolution gilt, wird einer der Wege zur Freiheit, wie wir sie sehen könnten, auf den Punkt gebracht. Oft beginnen wir uns darüber den Kopf zu […]

Die Geschichte im Wandel des Moments

Wenn ich durch die Straßen Berlins laufe, ob mit eiligen Schritt oder schlendernd, spüre ich in jeder Ecke die Wurzeln der Vergangenheit und zugleich der Aufbruch des Neuen. Plätze die sich verändert haben oder noch immer im Wandel stecken, werden stets eingerahmt vom Rahmen der Geschichte. Orte die das Gestern widerspiegeln ohne es vergessen zu lassen. Geschichten mit traurigem Hintergrund und Geschichten voller Hoffnung. Hoffnung auf Neues, auf Bewegendes, auf das Leben. Dieser Wandel der […]

Die eigene Unzufriedenheit im Spiegel der Anderen

Ich vertrete die Meinung, dass die eigene Einstellung zum Leben der Schlüssel zur persönlichen Zufriedenheit ist. Zufriedenheit lässt sich nicht allgemein erfassen, sondern ist für jeden von uns ein subjektiver Wert, den wir versuchen zu definieren. Es passiert nur zu oft, dass wir unser eigenes Glück und somit die Zufriedenheit nicht wahrnehmen bzw. nicht als etwas besonderes anerkennen. Ein menschliches Defizit, dass den einen mehr und den anderen weniger befällt. Wenn wir in die Falle […]

Entscheide mit dem Herzen

Jeder von uns kennt die Tage andenen man von einem Gefühl der Unsicherheit belagert wird. Unsicher wie unser Bild von der eigenen Zukunft zu sein hat. Soll ich den eingeschlagenen Pfad weiterverfolgen? Macht er mich glücklich? Ist es der Weg, den ich mir vorstellen kann bis zum Ende zu beschreiten? Fragen über Fragen, doch beantworten wird uns diese niemand. Eine Antwort finden wir nur bei uns selbst! Mit ein bisschen mehr vertrauen in uns, unsere […]

Die Kreation des eigenen Glücks liegt in uns

Oft versucht man uns zu kreieren, uns in eine Schublade zu stecken, uns in eine Form zu pressen, wie den Keksteig zu Weihnachten. Es ist nicht immer einfach den Fluss, der einfach zu fließen scheint, zu verlassen. Neue Wege zu gehen, Herausforderungen anzunehmen und alte Wegweiser hinter sich zu lassen. Die Gesellschaft in der wir Leben und der Umgang mit dieser ist das eine. Die Enttäuschung, die offenen Fragen und die manchmal vorherrschende Hilflosigkeit. Doch […]

Die Vorboten unserer Fähigkeiten

Wo liegen die eigenen Stärken und Schwächen? Diese Frage hat jeder von uns schon einmal gestellt bekommen. Oder? Es ist der Klassiker im Vorstellungsgespräch. Doch wie können wir die Frage für uns selbst beantworten? Wie bemerken wir, dass wir etwas besonders gut können? Treffen wir irgendwann selber darauf oder ist es unser Umfeld, dass uns den entscheidenden Hinweis liefert? Liegt es in unserem eigenen Interesse etwas besonders gut können zu wollen, weil wir es unbedingt […]