Die tanzenden Tropfen des Sommerregens

Der Sommer entfaltet sich in seiner ganzen Pracht. Die Sonnenhüte finden nach ihrer Ruhephase im Schrank den Weg auf unsere Köpfe. Wir genießen die lauen Sommerabende im freien und lassen uns von unserem Lieblingseis erfrischen. Wir fühlen uns freier, beweglicher, sind aktiver und planen abenteuerliche Ausflüge. Die Motivation besiegt den innereren Schweinehund und wir gehen neue Wege. Alles fühlt sich so leicht an. Doch dann gibt es auch diese Tage des Sommers, die uns ein […]

Die eigene Unzufriedenheit im Spiegel der Anderen

Ich vertrete die Meinung, dass die eigene Einstellung zum Leben der Schlüssel zur persönlichen Zufriedenheit ist. Zufriedenheit lässt sich nicht allgemein erfassen, sondern ist für jeden von uns ein subjektiver Wert, den wir versuchen zu definieren. Es passiert nur zu oft, dass wir unser eigenes Glück und somit die Zufriedenheit nicht wahrnehmen bzw. nicht als etwas besonderes anerkennen. Ein menschliches Defizit, dass den einen mehr und den anderen weniger befällt. Wenn wir in die Falle […]

Entscheide mit dem Herzen

Jeder von uns kennt die Tage andenen man von einem Gefühl der Unsicherheit belagert wird. Unsicher wie unser Bild von der eigenen Zukunft zu sein hat. Soll ich den eingeschlagenen Pfad weiterverfolgen? Macht er mich glücklich? Ist es der Weg, den ich mir vorstellen kann bis zum Ende zu beschreiten? Fragen über Fragen, doch beantworten wird uns diese niemand. Eine Antwort finden wir nur bei uns selbst! Mit ein bisschen mehr vertrauen in uns, unsere […]

Die Kreation des eigenen Glücks liegt in uns

Oft versucht man uns zu kreieren, uns in eine Schublade zu stecken, uns in eine Form zu pressen, wie den Keksteig zu Weihnachten. Es ist nicht immer einfach den Fluss, der einfach zu fließen scheint, zu verlassen. Neue Wege zu gehen, Herausforderungen anzunehmen und alte Wegweiser hinter sich zu lassen. Die Gesellschaft in der wir Leben und der Umgang mit dieser ist das eine. Die Enttäuschung, die offenen Fragen und die manchmal vorherrschende Hilflosigkeit. Doch […]

DerWeg gepflastert mit dem eigenen Abdruck

Ein Schritt nach links, ein Hüpfer nach rechts, gradlinig in eine Richtung oder doch lieber einen kleinen Tritt zurück? Der Weg den wir beschreiten, wird zu einem unendlichen Meer an Fußabdrücken, welche wir auf ihm hinterlassen. Hinterlassen mit einem Lächeln oder mit Tränen im Gesicht, mit Wut oder Verzweiflung, mit Fröhlichkeit und innerer Zufriedenheit. Wichtig ist, dass sie unsere sind! Jeder einzelnen Abdruck gehört zu uns und macht uns zu dem was wir durch die Ansammlung […]

Die Stärke liegt in den eigenen Reihen

Lange To To Listen, Selbstzweifel, nicht definierte Aufgaben und die Quadratur des Kreises. In unserem Alltag werden wir oft vor Aufgaben gestellt die uns manchmal zu Verzweifelung bringen oder die den Mut geben, über uns hinauszuwachsen. Mitunter fühlt es sich an, als ob wir uns in einer Kugel voran bewegen. Manchmal ist sie durch und durch mit Energie beladen und bringt uns nach vorne. Und an anderen Tagen bleiben wir ohne Schwung liegen, uns bleibt […]

Der Weg zum eigenen “Special Effect”

Mode! Ein Wort mit vielen Facetten, Hintergründen und einem weitläufigen Spielraum. Kreativität, Individualität und Klasse. Es gibt ein Meer an Assoziationen und Beschreibungen für die aufregende Welt der Farben, Formen und Stoffe. Doch was bedeutet Mode für einen persönlich? Was möchte wir aussagen, zeigen oder auch provozieren? Ist es manchmal der nie zu gewinnen Kampf nach dem nächsten “It-Piece” oder dem Trend von übermorgen? Ich glaube das fast jeder, der sich mit Mode befasst, schon […]

Die sprudelnden Gedanken des Frühlings

Es ist April und der macht bekanntlich was er will. Der “Winterschlaf” ist nun vorüber und langsam kehrt Leben in die Straßencafés ein. Wir tanzen langsam und gewagt von den grauen winterlichen Tagen hinein in die zarten Sonnenstrahlen des Frühlings. Unsere Augen erfreuen sich an den ersten kleinen bunten Blümchen, die wir am Wegesrand entdecken. Die Luft wird langsam milder und die Tage länger. Die Natur entkleidet sich vom winterlichen Modus und wirft sich sein […]

Wenn der Regen ins Hamsterrad fällt

Es gibt diese Tage oder auch Abschnitte im Leben an denen fühlen wir uns wie in einem Hamsterrad. Wir drehen uns, wir gehen hinaus, wir laufen zum Ziel und doch passiert alles, das wir denken zu tun, nur in einem Rad. Wir sind weder rechts abgebogen noch haben wir die nächste Station unseres Vorhabens erreicht. Wir gehen ein Schritt vor und wieder drei zurück. Wir versuchen zu laufen doch wir sind wie eine Zeichentrickfigur in […]

Greife nach den Sternen – Ohne Schubladendenken

Wenn ich am Abend in meinem Bett liege, in den klaren dunklen Himmel schaue, führt mein Blick zu den zahlreichen Sternen. Manche strahlen hell und intensiv andere zurückhaltender und leichter. Für meine Augen erscheinen die zahlreichen Lichter gleich. Doch jeder ist individuell, individuell wie wir Menschen. Oft verlangt die Gesellschaft das wir uns einer bestimmten Gruppe einzuordnen haben. Einordnen in eine Schublade über die zwar alle zu schimpfen scheinen, die  doch letzten Endes aber von […]