Schwarzer Risotto mit Seeteufelmedaillon

Nicht nur aus dem Kleiderschrank picke ich in diesem Monat die schwarz – weißen Lieblingsstücke heraus sondern auch aus meinem Kühlschrank. Auch in der Welt der Köstlichkeiten steht im Monat November alles unter dem Motto “Meine Welt in schwarz & weiß“. Das erste Rezept was ich euch unter dem genannten Motto präsentieren möchte ist, “schwarzer Risotto mit Seeteufelmedaillon”. Auch für Vegetarier gibt es eine Alternative, die ihr unter Tipps findet. Viel Spass beim ausprobieren und verspeisen.

Zutaten

4 (je 150 g) Seeteufelmedaillons
500 ml Fischfond
500 ml Wasser
250 g Mittelkornreis, Risotto und Paella Reis
1 Zwiebel
1 Zitrone
8 EL Olivenöl
12 g Tintenfischtinte
2 Knoblauchzehen
4 EL Butter
1 EL Mehl
Salz
schwarze Pfeffer, aus der Mühle

Rezeptinformationen

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Zubereitungszeit: ca. 45 Min.

Zubereitung

Seeteufelmedaillons waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Mit Zitronensaft beträufeln und in Mehl wenden. 2 TL Butter in einer beschichteten Pfanne  erhitzen und die Seeteufelmedaillons darin auf jeder Seite etwa 3-4 Minuten braten.

Fischfond und Wasser in ein Topf gießen, Topf zudecken und leise köcheln lassen.

Zwiebel und Knoblauch abziehen und klein hacken. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin ca. 6 Minuten glasig dünsten. Reis dazu geben und weitere 2 Minuten rühren, bis der Reis vom Öl vollständig überzogen ist. Tintenfischtinte unterrühren, eine Schöpfkelle heißen Fischfond-Flüßigkeit dazugeben und die Reismischung bei mittlere Hitze garen lassen, bis die Reismischung die Fond-Flüßigkeit aufgenommen hat – Eine Schöpfkelle Flüssigkeit entspricht ca. 120 ml. Die Zugabe von Fischfond sowie der Rührvorgang werden so lange wiederholt, bis das Risotto weich und cremig ist.

Risotto von der Kochstelle nehmen und optional  2 TL Butter unterrühren, durch die Butter wird das Risotto noch cremiger. Anschließend die Pfanne mit einem Deckel abdecken und das Risotto ca. 3 Minuten lang ruhen lassen.

Das Risotto auf dem Teller anrichten, das Seeteufelmedaillon darauf platzieren, mit Zitrone garnieren und sofort servieren.

Wichtig bei der Fondzugabe, immer nur soviel geben, dass der Reis die Fond-Flüssigkeit schnell aufnimmt. Der wiederholte Rührvorgang sorgt dafür, dass die Reiskörner beim Risotto gleichmäßig weich und cremig werden.

Tipps

  • Wer möchte kann auch die vegetarische Variante wählen. Einfach den Fisch durch Gemüse und den Fischfond durch Gemüse-Fond ersetzen.

Schwarzer Resotto mit Seeteufelmedaillon - Top
Schwarzer Resotto mit Seeteufelmedaillon - Tintenfischtinte


Leave feedback

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
2000

wpDiscuz