Schwarze Tomaten Bruschetta

Als berufstätige Mutter braucht man oft mehr als nur 24 Stunden. Die Zeit rast wie die nächste Autobahnabfahrt an einem vorbei. Wenn ich die Autobahnabfahrt mit dem Schild “Die Teller befüllen” verpasse, versuche ich aus kleinen Köstlichkeiten eine leckere Mahlzeit zu zaubern. Einer meiner Favoriten in der schnellen Küche ist Schwarze Tomaten Bruschetta. Die Mischung aus frischen schwarzen Tomaten, intensiv-riechendes Basilikum und knackigen Baguettbrot ist einfach unschlagbar.

Zutaten

5 Schwarze Tomaten
1 Rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
2 Baguettebrote
Petersilie
Basilikum
Salz
Schwarzer Pfeffer

Rezeptinformationen

Portionen: 8
Schwierigkeitsgrad:
einfach
Zubereitungszeit: ca. 25 Min.

Zubereitung

Die schwarzen Tomaten waschen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer schälen. Anschließend den Tomatenstrunk entfernen, die Tomaten entkernen und in kleine Würfeln schneiden. Die Zwiebel schälen und halbieren. Mit der angeschnittenen Seite auf ein Brett legen und feinwürfeln. Petersilie fein hacken. Tomaten, Zwiebeln, Petersilie, Zitronensaft, 4 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel geben und gut vermischen.
Knoblauch schälen und pressen, mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer in einem Glas vermischen. Das Baguette in 1,5 Centimeter dünnen Scheiben schneiden und etwa 5 bis 7 Minuten im Ofen bei 250 Grad knusprig werden lassen. Baguette aus dem Ofen nehmen und sofort mit der Knoblauch-Olivenöl-Mischung bestreichen. Anschließend das bestrichene Baguette 5 Minuten zur Seite stellen, sodass die Ölmischung einziehen kann. Dies sorgt für einen intensiven Geschmack.
Abschließend den Tomatensalat gleichmäßig auf den Baguettescheiben verteilen, mit Basilikum garnieren und servieren.

Schwarze Tomaten Bruschetta - Vorbereitung 1
Schwarze Tomaten Bruschetta - Vorbereitung 2
Schwarze Tomaten Bruschetta - Vorbereitung 3
Schwarze Tomaten Bruschetta - Übersicht
Schwarze Tomaten Bruschetta - Salat


Leave feedback

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
2000

wpDiscuz