Menara Gärten – Marrakesch entdecken

Marrakesch, auch “Die Rote Stadt” genannt bietet zahlreiche Möglichkeiten. In der Perle des Orients trifft man auf orientalische Kultur sowie westlichen Lebensstil. Die Verbindung dieser verschiedenen Einflüsse macht Marrakesch für mich besonders. Die Abwechselung, der Zeitgeist, die Moderne sowie der Orient sind an einem Ort zusammengekommen. Heute möchte ich euch den Jardin de la Ménara, der im südwestlichen Teil der Stadt liegt, vorstellen.

Auf einen Blick

Eintritt Geöffnet zwischen 08:00 Uhr – 18:00 Uhr, Eintritt frei,
Daten & Fakten Öffentlicher Stadtpark, um 1200 n. Chr. angelegt und Ende des 19. Jahrhundert erweitert, Weltkulturerbe der UNESSCO, Pavillon, Tribüne, Olivenbäume
Wasserbecken Ca. 150 Meter breit und 200 Meter lang, Karpfen bewohnen das Becken, Bewässerungsanlage
Besonderheiten Ein beliebter Ort bei den Einheimischen, weniger Touristen, authentisch

Menara Garden Marrakech Blick Richtung Medina

Der Jardin de la Ménara liegt an der Avenue De La Menara, im südwestlichen Teil der Stadt. Ein einmalige und bezaubernde Oase erwartet euch. Der Weg hin zum Pavillon mit grünen Pyramidendach ist gesäumt von zahlreichen Olivenbäumen, Verkaufsständen und Bänken. Hinter euch liegt die Koutoubia-Moschee, auf die ihr einen einzigartigen Blick werfen könnt. In den Menara Gärten trefft ihr nicht so viele Touristen an wie bei den anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Hier sind primär die marokkanischen Familien unterwegs. Das schenkt dem Ort viel Natürlichkeit und Ungezwungenheit. Hinter dem Pavillon liegt ein ca. 150m breites und 200m langes Wasserbecken, das für die Wasserversorgung des Geländes sorgt. Auf der gegenüberliegenden Seite des Pavillons ist eine Tribüne für die Besucher zu finden. Hier könnt ihr, wenn das Wetter klar ist, den beeindruckenden Blick über das Wasser, die Palmen bis hin zum Atlasgebirge genießen – Einfach Großartig.

Menara Garden Tür zum Orient

Die zauberhaften Details dieses Platzes faszinieren jeden Besucher und lassen ihn in eine andere Welt eintauchen.

Menara Garden Marrakech Der Sonne entgegen

Der Blick über das Wasserbecken des Gartens. An einem klaren Tag könnt ihr das Atlasgebirge mit seinen schneebedeckten Gipfeln bestaunen.

Menara Garden Marrakech Details Ornamente Türen

Hier zählt jedes Detail. Die Holztüren mit ihren orientalischen Ornamenten bieten ein einmaliges Fotomotiv.

Menara Garden Olivenbäume in der Sonne

Die zahlreichen Olivenbäume spenden während den heißen Sommertagen Schatten. Hier könnt ihr den Picknickkorb auspacken und bei einem Snack die Umgebung auf euch wirken lassen.

Fashion Pressento in Marrakesch Menara Gärten

Der Menara Garten ist ein beliebtes Ziel der Marokkaner.

Menara Garden Marrakech Souvenir Handmade

Auf dem Gelände findet ihr zahlreiche Verkaufstände. Hier könnt ihr das ein oder andere Souvenir kaufen oder euch mit einem Sonnenhut vor der starken Sonne in den Sommermonaten schützen.

Menara Garden Palmen in the Sun

Der Blick durch die Dattelpalmen in den klaren, blauen Himmel der Stadt.


Leave feedback

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
2000

wpDiscuz