Die Abenteuerlichkeit im Blut und den Pass in der Tasche

Die Sucht auf Reisen zu gehen ist eine Leidenschaft die dich (mich) nach vorne treibt. Es ist eine Sucht die den eigenen Horizont erweitert, die dich Wissen auf eine spielerische weise Sammeln lässt, die, die dir hilft frei von Vorurteilen zu werden und dich zugleich Toleranz lehrt. Es ist der Drang der mich einst packte, die Welt zu erkunden. Orte zu finden die mein Herz strahlen lassen, die mir die eigene Welt mit anderen Augen erblicken lässt. Dieser Drang hat mich vor vielen, vielen Jahren überfallen. Einmal gekostet, war ich hin und Weg. Es ist wie ein unsichtbares Band das mich hinaus in die Welt zieht. Zieht um zu entdecken, zu belehren und zu finden. Es ist eine Leidenschaft die mich stets begleitet oder um es mit den Worten des deutschen Schriftstellers Bruno H. Bürgel zu sagen : “Wer die Abenteuerlichkeit des Reisens ins Blut bekommt, wird diese Abenteuerlichkeit nicht wieder los.” Es ist zum einen die Entdeckung von verschiedenen Orten, Ländern und Menschen die einhergehen mit der Entdeckung zu sich selbst. Wollt ihr mehr über euch erfahren, dann geht auf Reisen!

Fashion Pressento Tanger harbour in the back
Fashion Pressento Tanger ant the mediterranean sea
Fashion Pressento Tanger at the souk
Travel Pressento in Tanger sunset
Fashion PRessento Tanger view of the City
Fashion Pressento Tanger the red hair in the sunset
Fashion Pressento Tanger The sunset and me
FAshion Pressento Tanger in the City


Leave feedback

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
2000

wpDiscuz