Das Ampelmännchen – Eine Geschichte von rot bis grün

Auf einen Blick

Erste Ampel der Welt London im Jahre 1868 erstes Signalsystem das mit Gas betrieben wurde.
Erste elektrische Verkehrsampel der Welt Im Jahre 1914 wurde in Cleveland im US-Bundestaat Ohio die erste elektrische Ampel in Betrieb genommen.
Erste Ampel in Berlin 1924 wurde am Potsdamer Platz das erste Ampelsystem in Berlin in Betrieb genommen (heute finden wir den Nachbau des historischen Ampelturms ebenfalls am Potsdamer Platz.
Erste Fußgängerampel 1933 wurde die erste Fußgängerampel in Kopenhagen aufgestellt.
Ampelmännchen Weltweit gibt es eine reiche Anzahl von Ampelmännchen die uns über die Straßen führen, doch das wohl kultigste und zugleich mit psychologischer Forschung verbundene ist in Berlin anzutreffen.

Travel Pressento Berlin 2017 Ampelmann Store and Me
Weltweit wird auf den Straßen mit Hilfe von Ampeln für Sicherheit gesorgt. Eine Straße ohne Regeln und gar ohne Ampelsystem können wir uns in unserer heutigen Zeit nur schwer vorstellen. Bereits bevor Autos uns durch den Alltag fuhren, versuchte man den Verkehr mit verschiedenen Lösungen zu regeln. So entstand das erste Signalsystem. Die erste Ampel wurde in London im Jahre 1868 in Betrieb genommen. Sie bestand aus Lichtsignalen und wurde mit Gas betrieben. Dieser Versuch scheiterte jedoch, da das Signalsystem explodierte. Es wurde auch nach dem missglückten ersten Ampelsystems fleißig weiter experimentiert.

TRavel Pressento Berlin 2017 Ampelmann and Berlin Wall
Travel Pressento Berlin 2017 Ampelmann Behind the wall

Im laufe der Motorisierung stieg die Anzahl der motorisierten Fahrzeuge stark an. Aufgrund von fehlender Verkehrsregeln  kam es häufig zu Unfällen mit Verletzten. Es mussten Regeln und Zeichen her. Nach dem Londoner Versuch wurden weiter Konzepte erarbeitet um den kontinuierlich ansteigenden Verkehr zu regeln. Im Jahr 1914 wurde in Cleveland im US-Bundestaat Ohio die erste elektrische Verkehrsampel in Betrieb genommen.

Travel Pressento Berlin 2017 Ampelmann Badeente
Travel Pressento Berlin 2017 Ampelmann im Badegewant
Travel Pressento Berlin 2017 Ampelfrau is walking

Auf den belebten Straßen Berlins in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts musste auch für Ordnung und Sicherheit gesorgt werden. Am Potsdamer Platz, der zur damaligen Zeit einer der verkehrsreichsten Plätze Europas mit S- und U-Bahn, fünf Bus- sowie 26 Straßenbahnlinien zählte, sollte der Grundstein gelegt werden. 1924 wurde die erste Ampel am Potsdamer Platz in Betrieb genommen. Heute steht ein Nachbau der grünen und drei Meter hohen historischen Ampel zwischen den Neubauten am Potsdamer Platz.

Travel Pressento Berlin 2017 Ampelmannsäule
Travel Pressento Berlin 2017 Ampelmann Cafe

Die erste Fußgängerampel wurde 1933 in Kopenhagen aufgestellt. Berlin folgte fünf Jahre später. Weltweit folgen die Verkehrsteilnehmer den verschiedenen Ampelmännchen über die Straßen. In Berlin war es der Verkehrspsychologe Karl Peglau der das Ost-Ampelmännchen entwickelte. In der Bundeshauptstadt ist das Ampelmännchen nicht nur für die Sicherheit der Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer zuständige, sondern es hat einen Kultstatus erreicht.

Travel Pressento Berlin 2017 Ampelmann in teh snow

1961 wurde das Ost-Ampemännchen von den Verkehrspsychologen Karl Peglau ins Leben gerufen. Er setze auf die emotionale Wirkung der Zeichnungen und reichte seine Vorschläge bei der Stadt ein. 1969 war es soweit, das Ampelmännchen hatte seinen Platz in den Ampeln Berlins eingenommen. Heute ist das Ampelmännchen Kult und eines der beliebten Souvenirs. Eine Story der Ostalgie die uns täglich mit dem Licht der Sicherheit beleuchtet.

Travel Pressento Berlin 2017 Colors of the Lights
Travel Pressento Berlin 2017 Ampelmann Store outside view


Leave feedback

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
2000

wpDiscuz